Ein rundum ökologischer Lebensstil

In den letzten Jahren interessieren sich immer mehr Menschen für ökologischere Lebensweisen. Oft ist es dazu gar nicht nötig, große Veränderungen in Kauf zu nehmen, denn auch mit kleinen Umstellungen kann man gute Erfolge erzielen. Neben Bio-Lebensmitteln sollte man zum Beispiel auch auf natürliche Körperpflegeprodukte zurückgreifen, da diese deutlich weniger umweltschädliche Inhaltsstoffe enthalten. Eine weitere Methode, seinen ökologischen Fußabdruck zu verringern, besteht darin weniger oder gar kein Fleisch zu essen. Wer außerdem auch noch gerne zu Fuß geht oder das Rad nimmt, kann sich nicht nur über positive Effekte auf die Umwelt, sondern auch auf die eigene Gesundheit freuen.

Positive Umstellungen der Umwelt zuliebe